Neuer Eigentümer für Bürogebäude Brehmstraße 14

 

Danube Property Consulting fand als Co-exklusiver Makler einen neuen Eigentümer für das 2002 errichtete und 2005 erweiterte Bürogebäude in der Brehmstraße 14, in 1110 Wien.

Ein Spezialfonds der Hamburger Warburg-HIH Invest Real Estate GmbH, die den Immobilienfonds „Morgan Stanley P2 Value“ abwickelt, erwarb das Gebäude von der CACEIS Bank Deutschland GmbH.

Von rund 14.000m2 vermietbarer Fläche auf acht Etagen, sind rund 97% dauerhaft vermietet. Langjährige Hauptmieter sind unter anderem das Bundesministerium für Finanzen (BMF/Zollamt), sowie die Forschungsinstitute ofi und Eurofins.

Auch dieser Deal unterstreicht die Prognose, dass 2015 wieder ein insgesamt starkes Immobilieninvestmentjahr wird“, meinen Richard Lemon, Geschäftsführer von DPC und Georg Fichtinger, Head of Investment Properties bei CBRE Österreich.

 

 

 Brehmstraße

 

 

Quelle: themata|kommunikation